Wie bemerke ich das alter einer Kontaktlinse?

Was sind die Symptome einer alten Kontaktlinse?
Im optimalen und wenn möglich normalen Fall, gar keine, da die Linsen vorher ausgetauscht werden müssen!

Auch mit der besten Pflege bildet sich nach einer gewissen Zeit auf der Kontaktlinsenoberfläche ein Proteinfilm. Die Kontaktlinse ist dann nicht mehr so flexibel wie eine frische Kontaktlinse. Da das Material mit der Zeit die Fähigkeit der Wasseraufnahme verliehrt, erhält die Hornhaut weniger Sauerstoff, was masgeblich für einen guten Tragekomfort ist.
Die Symptome zeigen sich, indem man die Kontaktlinsen nicht mehr so lange wie am Anfang tragen kann (Abends leicht gerötete Augen, Brennen etc.). Durch den Proteinfilm wird die Sehkraft reduziert (teilweise nicht merkbar, kann aber auch ein leichter Schleier sein).
Viele Leute sind der falschen Meinung, dass Sie beim Auftreten dieser Symptome nun keine Kontaktlinsen mehr vertragen. Das Problem liegt aber bei den verbrauchten Kontaktlinsen und nicht bei den Augen. Western union online Mit frischen Kontaktlinsen wird der alte Tragekomfort wieder hergestellt und man sieht wieder optimal.

Nur in den sältenen Fellen stimmt die Korrektur mit den Augenwerten nicht mehr überein. In diesem Falle müssten Sie beim Optiker eine Refraktion, also eine Augenkontrolle durchführen lassen um sicher zu gehen! Treten die Symptome ganz am Anfang auf, wenn Sie Kontaktlinsen neu tragen, dann kann es auch sein, dass Sie noch nicht das für Sie optimale Pflegemittel haben – informieren Sie auf jeden Fall Ihren Kontaktlinsenanpasser darüber, so finden Sie ganz sicher die für Sie optimale Variante!

Fazit: Schmeissen Sie die CL wirklich weg, wenn die Tragezeit abgelaufen ist (Tageslinsen nach einem Tag, Monatslinsen nach 30 Tagen etc) und benützen Sie regelmässig das Pfelgemittel, welches Sie von Ihrem Kontaktlinsenspezialisten erhalten haben – es passt zu Ihren Augen und Linsen!

Dieser Beitrag wurde unter Ratgeber abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

*